Wie funktioniert eine Sonnenuhr?

wie funktioniert eine sonnenuhr
wie funktioniert eine sonnenuhr?

Wie funktioniert eine Sonnenuhr? Das Funktionsprinzip der Sonnenuhr ist sehr einfach. Die Uhr besteht aus einem Stab, der aufrecht steht und einer Skala, auf der die Uhrzeit abgelesen wird. Je nachdem, wie die Sonne steht, strahlt sie die Sonnenuhr an, und der aufrecht stehende Stab erzeugt einen Schatten. Der Schatten ist der Zeiger, da er auf die Sonnenuhrskala trifft.

Vertikale Sonnenuhr
wie funktioniert eine Sonnenuhr -vertikale Sonnenuhr

Je nachdem, an welchem Platz der Sonnenuhr der Zeiger seinen Schatten abgibt, kann man dann die Tageszeit beziehungsweise Uhrzeit ablesen. Eine Sonnenuhr bauen ist kein Problem und kann mit einigen Dinge einfach vollbracht werden.

Fertige Sonnenuhr oder Sonnenuhr bauen

Um eine Sonnenuhr selbst zu bauen, braucht man einen Stab, der in die Erde gesteckt wird oder am Boden montiert wird. Des Weiteren benötigt man eine selbst gefertigte Skala, auf der Markierungen für die entsprechende Uhrzeit sind. Wie funktioniert eine Sonnenuhr? Wer sich eine Sonnenuhr aufbauen möchte, sollte dies an einem Platz aufstellen, wo möglichst lange Sonne ist. Eine frei liegende Rasenfläche ist ideal. Zudem sollte die Sonnenuhr dort aufgestellt werden, wo die Sonnenuhr nicht im Wege ist und nicht umplatziert werden muss. Die Skala kann beim Bau einer Sonnenuhr selber eingeteilt werden. Dafür muss man nur zu jeder vollen Stunde den Stand des Schattens an der Sonnenuhr beobachten und auf der Skala die passende Markierung, sowie die momentane Uhrzeit eintragen. Dieser Prozess wird alle dreissig Minuten oder jede volle Stunde wiederholt, bis man ein ganzes Ziffernblatt für die Sonnenuhr fertig hat. Wer sich für eine gekaufte Sonnenuhr entscheidet, muss diese bei der Inbetriebnahme ausrichten, damit die Skala auch exakt ist.wie funktioniert eine Sonnenuhr - horizontale Sonnenuhr

Was ist noch zu beachten?

Um die Sonnenuhr aufzustellen, sollte ein sonniger Tag ausgewählt werden. Die Sonnenuhr wird am gewünschten Ort im Garten platziert. Anschließend genügt ein Blick auf die Uhr, um die korrekte Uhrzeit festzustellen und diese mittels Drehen an der Sonnenuhr einzustellen. Nur dann stimmt die abgelesene Uhrzeit mit der wirkliche vorhandenen Zeit auch überein.

wie funktioniert eine Sonnenuhr -Sonnenuhr Schale

Bildquelle: Pixabay.com

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.