Kann man zu viel Wasser trinken?

kann man zu viel wasser trinken - wasserflasche
kann man zu viel wasser trinken?

Immer wieder hört man davon, wie wichtig und gesund Wasser für den Körper ist. Doch wie viel Wasser trinken ist überhaupt gesund und kann man zu viel Wasser trinken? Viele Ernährungsexperten haben bisher zu einer erhöhten Flüssigkeitszufuhr geraten, denn schließlich ist Wasser gesund, macht schlank und hält fit. Viele Menschen versuchen deshalb möglichst viel Wasser am Tag zu trinken. Doch wie viel sollte man am Tag trinken?

Zu viel Wasser trinken

Mittlerweile belegen neue Studien, dass zu viel Wasser trinken genauso gefährlich ist, wie zu wenig zu trinken. Wer also zu viel trinkt, schadet seiner Gesundheit, denn bei zu viel Wasser säuft der Körper ab.

kann man zu viel wasser trinken - zitronenwasser
Wie viel Wasser trinken?

Die sogenannte Wasservergiftung ist die Folge einer zu hohen Wasseraufnahme. Wenn die Aufnahme schneller erfolgt als die Ausscheidung, kann der Körper die überschüssige Flüssigkeit nicht verarbeiten. Als Folge bleibt diese im Kreislauf und verdünnt das Blut, was die Salzkonzentration erheblich sinken lässt. Ist hier ein bestimmter Wert unterschritten, läuft der Körper auf Sparflamme. Herz, Nieren, Hirn und Lunge sind in ihrer Funktion damit stark beeinträchtigt und es kann somit zu Desorientierung, Muskelschwäche oder epileptischen Anfällen kommen. Sogar ein Hirnödem oder Herzversagen können im schlimmsten Fall die Folge sein.

Wie viel sollte man am Tag trinken?

Bisher wurde dazu geraten, das ein Erwachsener Mensch 2 – 3 Liter täglich trinken sollte, damit dem Körper genügend Flüssigkeit zugeführt wird. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt jedoch mittlerweile eine Flüssigkeitszufuhr von 1,5 Litern Wasser täglich als Richtwert. Der Körper kann einen Teil des Durstes bereits aus halbfesten und flüssigen Lebensmitteln stillen, wie z.B. durch Obst, Suppe oder aus Gemüse. Zudem regelt der menschlichen Körper bei seinen körpereigenen Stoffwechselprozessen noch einen weiteren Teil seines Wasserhaushaltes selbst.

Dabei ist zu beachten, das die Essgewohnheiten natürlich eine Rolle spielen wie viel Wasser trinken wirklich gesund ist. Wer überwiegend Fisch und Fleisch isst, sollte mehr Wasser zu sich nehmen als jemand, der mit viel frischem Obst und Gemüse eine ausgewogene Ernährung hat.
Zudem sollten Sportler natürlich während des Trainings ausreichend Wasser trinken, um nicht auszutrocknen, denn durch das schwitzen scheidet der Körper hohe Mengen an Flüssigkeit aus.

Bildquelle: pixabay.com

[star_rating themes=“flat“]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.